Anrede
Persönliche Daten
Sprache
Bitte rechnen Sie 3 plus 9.
Success Story

merlin® & Steinert

Die Steinert GmbH entwickelt anspruchsvolle Magnet- und modernste Sensortechnik zur Sortierung von wertvollen Ressourcen. Im Interview spricht Herr Dr. Alexander Khoury, Head of Test Center der Steinert GmbH, über den Nutzen der merlin® Luftbefeuchtung für die Gesundheit und den Arbeitsschutz der Mitarbeiter*innen.

Ein Interview mit Dr. Alexander Khoury, Head of Test Center bei der Firma Steinert GmbH.

Welches Luftbefeuchtungssystem ist in Anwendung?

ALPHA Direktraumbefeuchtung mit Wasseraufbereitung

Wo wird befeuchtet?

Es werden mehrere Zonen befeuchtet: Im Allgemeinen wird das gesamte 3.300 m² große Testcenter mit 11 Befeuchtermodulen vom Typ AER 6 ganztägig befeuchtet. Diese Module sind gleichmäßig verteilt an der Hallendecke angebracht und sind auf einen Ziel-Luftfeuchtegehalt von 65 % eingestellt.

Neben der gesamten Technikumshalle können noch fünf weitere Zonen einzeln nach Bedarf angesteuert werden. Diese Zonen teilen sich wie folgt auf: Aufgabebunker Bergbaulinie, Sortierlinie Bergbau, Aufgabebunker Rutschenlinie, Aufgabebunker Schrottlinie und Sortierlinie Schrott. In diesen Zonen befinden sich an den Hauptemissionsstellen Zerstäuberdüsen, die mithilfe einer Fernbedienung bei Bedarf eingeschaltet werden können.

Warum wurde die Anschaffung einer Luftbefeuchtungsanlage notwendig?

An erster Stelle steht hier der Gesundheits- und Arbeitsschutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben einer installierten „klassischen“ Abluftfilteranlage soll die merlin® Luftbefeuchtungsanlage bei staubhaltiger Luft die Staubpartikel zusätzlich aus der Hallenluft sammeln, um so möglichst schnell und effizient die Atemluft zu reinigen.

Da es sich bei dem Testcenter ist erster Linie um einen großen „Ausstellungsraum“ handelt, in dem unsere Kundinnen und Kunden aus allen Ländern der Welt Sortierversuche mit ihrem Material auf unseren Sortiermaschinen erleben können, ist es natürlich erforderlich, ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt zu bieten. Und dazu zählt ein angenehmes, staubarmes Klima zu schaffen.

Ein positiver Nebeneffekt ist, dass das Klima in der Halle durch die Wasserzerstäubung und der konstant geregelten Luftfeuchtigkeit gerade in den Sommermonaten angenehmer geworden ist.

Welche Auswirkungen verspüren Sie seit der Inbetriebnahme des Luftbefeuchtungssystems?

Die Luft wird bei staubreichen Versuchen schnell gereinigt und optisch auch klarer. Zudem kühlt das System bei hohen Außentemperaturen die Halle merklich.

Warum würden Sie merlin® weiterempfehlen?

Die merlin® Luftbefeuchtung ist für die Staubbekämpfung sehr effizient, einfach zu installieren und zu warten, die Betriebs- und Investitionskosten sind vergleichsweise niedrig und der Platzbedarf ist sehr gering. Zudem sind Erweiterungen der Anlage problemlos möglich.

Was möchten Sie uns sonst noch sagen?

Wir sind mit der merlin® Anlage sehr zufrieden und werden zukünftig noch weitere Bereiche im Testcenter an das System anschließen.

Website: www.steinertglobal.com

Anlagenübersicht am Beispiel einer Mischfraktionsaufbereitung

Zurück zur Übersicht